Schnittstellen

/Schnittstellen
Schnittstellen2017-10-04T16:04:08+00:00

Schnittstellen Programmierung

Was ist eine Schnittstelle?

Das Firmenkapital wird heutzutage nicht mehr am Bankkonto einer Firma gemessen, sondern es befindet sich in den verschiedensten Daten die eine Firma generiert und der Geschwindigkeit mit der diese verarbeitet werden können. Um dies möglichst effizient zu gestalten sind Schnittstellen extrem wichtig.
Es gibt’s sehr viele unterschiedliche Systeme und Datenquellen, z.B. Datenbanken, Web-Services und Dateien, die untereinander Daten austauschen müssen, aber nicht direkt miteinander kommunizieren können. Hier wird eine Schnittstelle benötigt, die quasi als Dolmetscher fungiert. Mit Hilfe dieser Schnittstellen können digitale Arbeitsabläufe und Automatismen erstellt werden, die eine große Zeit- und Kostenersparnis für eine Firma bedeuten.
Im Folgenden werden wir Ihnen einige Schnittstellenarten mit praktischen Beispielen vorstellen.

Dateiorientierte Schnittstelle

Firmenübergreifend werden viele Informationen als Dateien übertragen, ob Rechnungen, Lieferscheine, Angebote oder Berichte all diese Dokumente müssen entweder erstellt oder als eingehende Dokumente verarbeitet werden.

Beispiel:
Stellen Sie sich vor, Sie erhalten eine Bestellung per E-Mail. Ein Mitarbeiter ihrer Verkaufsabteilung muss diese Bestellung analysieren und verschiedene Abteilungen informieren. Die Lagerabteilung muss überprüfen ob der Artikel vorrätig ist, die Buchhaltung muss den Zahlungsverkehr überwachen und die Versandabteilung muss den Paketversand organisieren.
Mit einer Schnittstelle, welche Ihren E-Mail Verkehr überwacht und analysiert, können Sie dies automatisieren. Das heißt, die Bestellung wird ausgelesen und die relevanten Daten können in verschiedenen Systemen abgefragt werden. Außerdem kann ein Workflow gestartet werden, der alle Abteilungen, die von der Bestellung betroffen sind, mit den für die jeweilige Abteilung wichtigen Daten versorgt.

Datenorientierte Schnittstelle

Die wichtigsten Datenverwaltungssysteme in der IT-Welt sind Datenbanken. Jedes große Softwaresystem (CRM, ERP, DMS, etc.) verwaltet seine Daten in einer Datenbank. Um mit diesen Daten auch außerhalb dieser Systeme arbeiten zu können, ist es notwendig, Schnittstellen zu diesen Systemen bzw. Datenbanken zu haben.

Beispiel:
Sie haben sich schon immer gefragt, wie das Scannen von Artikel an einer Supermarktkasse funktioniert? Dies wird über Datenbankschnittstellen realisiert. Jeder Artikel eines Supermarktes ist mit seinen Details (Bezeichnung, Menge, Preis, etc.) in einer Datenbank gelistet. Über einen Barcode, welcher sich auf jedem Produkt befindet, kann jeder Artikel eindeutig einem Eintrag in der Datenbank zugeordnet werden und somit kann an der Kasse über das Scannen des Barcodes für jeden Artikel der Preis referenziert werden.

Web-Service orientierte Schnittstelle

In der heutigen Zeit läuft ein großer Teil der Kommunikation über das Internet, wie z.B. Firmen-Webseiten, Shopping Portale, News Feeds, E-Mail Verkehr und vieles mehr. Alle diese Quellen generieren eine große Menge an Daten, die je nach Anforderung gesammelt, analysiert oder verarbeitet werden muss. Diese Verarbeitung manuell zu machen, würde einen enormen Zeitaufwand und ein erhöhtes Risiko für Verarbeitungsfehler bedeuten. Deshalb ist es in solchen Fällen angebracht Schnittstellen einzusetzen.

Beispiel:
Ein klassischer Anwendungsfall ist das Crossposting (auch Multiposting genannt). Bei diesem Verfahren erstellen Sie z.B. eine firmenaktuelle Nachricht (z.B. neues Produkt) auf Ihrer Webseite und gleichzeitig kann diese Nachricht in beliebigen anderen Portalen (Facebook, Google+, etc.) veröffentlicht werden. D.h. Sie pflegen Ihre aktuellen Informationen an einem Ort und halten Ihre zugehörigen Web-Services automatisch aktuell.

Haben Sie einen Arbeitsablauf den Sie gerne automatisieren wollen, oder Daten in einem System mit denen Sie gerne in einem anderen System arbeiten wollen? Dann kontaktieren Sie uns!

Kontakt

Kategorien

Schlagwörter