Basel II

/Basel II

Die seit 1988 geltende und mehrfach ergänzte Eigenkapitalvereinbarung „Basel I“ wurde zum 1.1.2007 durch die Eigenkapitalvereinbarung („Basel II“) ersetzt. Die Empfehlungen des Basler Ausschusses stützen sich auf drei Säulen: Mindesteigenmittelanforderungen, Aufsichtsrechtlicher Überprüfungsprozess und Kontrolle durch den Markt. Am 16.12.2010 wurden durch den Basler Ausschuss die vorläufig finalen Dokumente zu den zukünftigen gültigen Empfehlungen „Basel III“ veröffentlicht.

Referenz: Basel II

WP Glossary Term Usage

By |2017-09-25T14:17:40+00:002.11.2015|

Kategorien

Schlagwörter