Kurzüberblick über die ELO ECM Tour 2016 in Nürnberg

//Kurzüberblick über die ELO ECM Tour 2016 in Nürnberg

Ein Ziel der diesjährigen ELO ECM Tour 2016 in Nürnberg war am 08.06.2016 das Hilton Nürnberg Hotel im fränkischen Nürnberg. Zahlreiche Business Partner und Interessenten informierten sich über das Thema DMS allgemein und natürlich der neuen ELO ECM Suite 10 bei vorzüglichem Essen und einer Tasse Kaffee.

Pünktlich begrüßte Herr Fischer das Auditorium und beschrieb in kurzen aber eindringlichen Worten, welche Themen an diesem Tag auf der Agenda stehen. Alle Vorträge werden natürlich ebenfalls in diesem Beitrag beschrieben.

Nach der Begrüßung wurde ein kurzer aber prägnanter Überblick über ELO von der theoretischen Seite durch Herrn Fischer gegeben. Dabei wurde besonders auf das intelligente Zusammenspiel von internen Modulen, aber auch diversen Softwareprodukten eingegangen. Natürlich machte der ELO – Vertriebsleiter Ost auch auf den hohen Automatisierungsgrad aufmerksam und verdeutlichte das ELO kein monolithisches Produkt ist, sondern mit diesem sollen in Ihren Unternehmen einheitliche Verfahren geschaffen werden.

Nach diesem theoretischen Exkurs übernahm Herr Aust mit der praktischen Vorstellung der ELO ECM Suite 10. Er ging nicht nur auf die Neuerungen wie Collaboration ein, sondern zeigte auch die Gestaltung von Workflows, dem Zusammenspiel von verschiedenen Nutzern und weitere Vorteile der digitalen Archivierung.

Nach einer Kaffeepause und Ausstellertalk begann Herr Kuballa vom Finanzministerium Schleswig-Holstein mit seinem Vortrag über die Rechtslage zur herkömmlichen Ablage und digitalen Ablage. Herr Kuballa sensibilisierte das Auditorium mit der Ablage von E-Mails, Faxen usw. Wichtig hierbei zu sagen ist, dass grundsätzlich alle eingehenden Dokumente in der erhaltenen und somit ursprünglichen Form archiviert werden müssen. Natürlich gibt es dort wieder Ausnahmen, wie zum Beispiel dem Medienbruch beim Einscannen und Ablegen von Informationen in ein DMS. Dies ist rechtskonform.
Für weitere Informationen stehen wir Ihnen zum Thema „rechtskonform archivieren“ gern zur Verfügung.

Wie zu jeder ELO ECM Tour wurden auch diesmal Kunden bzw. Nutzer von ELO zu Wort gebeten. Der erste Redner war von der Firma NERGIE aus Nürnberg. Sie stellten Ihre Nutzung von ELO vor und dessen Mehrwert. Die Nutzung beschränkt sich nicht nur auch die klassische Buchhaltung, sondern auch auf andere Abteilungen.
Als Zweites wurde ein Sprecher der AERO, die ursprünglich ein anderes DMS nutzten aber mit diesem total unzufrieden waren. Sie wagten den Wechsel zu ELO und wurden nicht enttäuscht.

Das Rechnungsmanagement war Thema der nächsten Präsentation. Einfach aber umfassend wurden die Möglichkeiten der digitalen Rechnungsverarbeitung aufgezeigt. Insbesondere wurde auf die Gestaltung von zukunftsorientierter und kostengünstiger Arbeitsabläufe wert gelegt. Durch Nutzung von ELO und zusätzlichen Komponenten werden zum Beispiel Skontofristen nicht mehr verpasst und Auswertungen des Rechnungseingangsbuches können in Echtzeit eingesehen und verarbeitet werden.

Zu guter Letzt wurde das nicht weniger interessante E-Mail-Management durchleuchtet. Nicht nur bei der Einhaltung gesetzlicher Vorgaben zur Aufbewahrung oder im Rechtsstreit, Lösungen zur Behandlung gerade beschriebener Sachverhalte sind im Zeitalter der Digitalisierung und Informationsmanagements ein elementarer Faktor zur Lösung von Problemen und Erhaltung eines Marktvorteils in Sachen Reaktionsfähigkeit und Kundenzufriedenheit. Diese Präsentation zeigte anhand von diversen Fallbeispielen anschaulich den Nutzen von ELO im Zusammenhang mit digitalen Medien und Informationen.

Am Ende des Tages verabschiedete sich Herr Fischer von dem Auditorium und Gästen.

Unser Fazit:
Es ist immer wieder eine Fahrt wert, die ELO ECM Tour zu besuchen. Nicht nur als Interessent, sondern auch um sich selbst in Themen wie Compliance, Digitalisierung und DMS weiterzubilden. Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten und deswegen ist jedes Unternehmen, egal wie groß, gezwungen sich mit jeglichen Bausteinen des Informationsmanagements auseinanderzusetzen.

Für weiterführende Fragen oder Interesse an einer Live-Vorstellung von ELO und dessen Funktionalitäten können Sie gern Kontakt mit uns aufnehmen.
Veranstaltungsort: Valznerweiherstraße 200, 90480 Nürnberg

By |2017-09-26T14:49:02+00:0020.06.2016|Aktuelles|

Kategorien

Schlagwörter